Rückblick: Hans’ Reisejahr 2012

Wie zu Jahresende üblich, so will auch ich das vergangene Jahr Revue passieren lassen – natürlich in punkto Reisen. Während 2011 geprägt war von meinem Round-the-World-Flug und der Durchquerung der USA, so stand 2012 im Zeichen der Error Fares. Hier ein kurzer Rückblick meines Reisejahres 2012:

 karte beste reise deals 2012

Neue besuchte Länder: Indien, Ukraine, Luxemburg, Brasilien, Singapur, Japan

Neue besuchte Airports: HHN, BGY, MXP, FCO, KRK, BRU, TXL, LUX, CIA, CDG, IEV, FMM, BOM, BRU, GIG, NRT, CDG, SIN

Neue geflogene Airlines: Alitalia, RyanAir, Brussels Airlines, AirOne, LuxAir, WizzAir, Jet Airways, Air France

Kürzester Flug: Frankfurt Hahn (HHN) nach Bergamo (BGY) – 316 Meilen

Längster Flug: Paris (CDG) nach Singapur (SIN) – 6.664 Meilen

Segmente: 24

Meilen: 53.656

 

Und nun die einzelnen Trips dazu – meine Jahreshighlights:

1. Mumbai
Im März ging es mit der ersten Error Fare für 210€ über Brüssel und Berlin nach Mumbai.
Highlights: Die Trips durch Mumbai, das Taj Mahal Palace, der Gin Tonic über den Dächern Mumbais und die Privatführung durch den Bundestag. Hier findet ihr weitere meiner Mumbai Photos!

 

2. Euro 2012
Im Juni kam ich über einen Freund an Karten für’s deutsche Gruppenspiel in Lviv gegen Portugal! Nach einem Flug nach Krakau ging es per Mitfahrgelegenheit auf dem Landweg weiter in die Ukraine.
Highlights: Public Viewing und Sieg feiern in Krakau, Borschd und Wurst in Lviv, Thomas Anders auf der Busfahrt und ein abgefallener Auspuff an unserer Mitfahrgelegenheit irgendwo nahe der ukrainischen Grenze.

3. Roadtrip Ukraine
Einen Monat später ging’s mit insgesamt sieben Leuten erst per Flugzeug nach Kiew und von dort aus mit zwei Autos weiter nach Odessa ans Schwarze Meer.
Highlights: Alt-Sowjetische Militärmuseen, Borschd-Inferno, Bier für 80cent und natürlich der Roadtrip quer durch die Ukraine.

 

4. Rio
Ab hier ging das Vielfliegertum mit Alitalia los – durch die vielen IT-Fehler kamen immer wieder Error Fares – hier für 3 Tage nach Rio de Janeiro über Luxemburg und Rom! Hier gibt es eine Auswahl meiner Rio de Janeiro Photos!
Highlights: Copacabana, Zuckerhut, Christo Redentor und Churrasco.

 

5. Singapur
Wiederum Error Fare via Alitalia, durchgeführt von Air France: Für 80€ nach Singapur, wo ich diese Singapore Photos schießen konnte!
Highlights: Flug mit dem A380, die Marina Bay und die abendliche Light Show.

singapore-skyline

6. Tokio
Die vierte Error Fare in diesem Jahr, auch Alitalia. Trip nach Tokio über Mailand und Rom.
Highlights: Shibuya, Sushi-to-go, Rom bei Nacht und geniale Kneipen in Mailand.

tokio-shibuya

Der Rückblick fällt also sehr gut aus – für wenig Geld sehr viel in der Welt herumgekommen. Für 2013 ist auch schon einiges geplant – es wird wieder seeehr gut!

Rückblick: Hans’ Reisejahr 2012
2 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *